Gottesdienste

Hier finden Sie die Gottesdiensttermine in unseren Kirchengemeinden. Bitte helfen Sie mit, die nötigen Regeln zum Infektionsschutz einzuhalten.

mehr
Dienstag, 4. August, 11.00 Uhr
offene Markuskirche
ev. Markuskirchengemeinde
Dienstag, 11. August, 11.00 Uhr
offene Markuskirche
ev. Markuskirchengemeinde
Sonntag, 16. August, 18.00 Uhr
Evensong - online
Online

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 04.08.2020

Ich will den HERRN loben in den Versammlungen.

Psalm 26,12

mehr
Service

Kirchenkreis An der Ruhr

Presbyteriumswahlen in Broich-Saarn und Markus

In Broich-Saarn und in der Markuskirchengemeinde ist der 14. Februar ein Wahlsonntag. In zwei Gemeinden werden neue Presbyterien gewählt, auch in den anderen Gemeinden beginnt eine neue Amtszeit.

"aufkreuzen" heißt das Motto der Presbyteriumswahlen 2016.

Seit mindestens vier Jahren waren die Presbyterinnen und Presbyter der evangelischen Kirchengemeinden in der gesamten Evangelischen Kirche im Rheinland nun im Amt – für die nächste Amtszeit werden die Leitungsgremien der evangelischen Kirchengemeinden in neuer Zusammensetzung an die Arbeit. Dazu findet in der Evangelischen Kirchengemeinde Broich-Saarn (hier finden Sie den Gemeindebrief mit den Kandidatinnen-Vorstellungen) und in der Evangelischen Markuskirchengemeinde (Kandidatinnen-Vorstellungen hier) am 14. Februar die Presbyteriumswahl statt. In den fünf anderen Mülheimer Kirchengemeinden gibt es jeweils nicht mehr Kandidierende als Plätze im Presbyterium, so dass nicht gewählt werden wird.

Die Wahlberechtigten wurden in den vergangenen Wochen per Post benachrichtigt und sind gebeten, das Schreiben zur Wahl mitzubringen. In der Wahlbenachrichtigung steht auch, wo man wählen darf. Mitwählen dürfen alle, die entweder konfirmiert oder mindestens 16 Jahre alt sind. Die „Wahllokale“ in den Kirchen und Gemeindezentren sind meist direkt nach dem Gottesdienst bis zum Abend geöffnet.

„Über eine rege Wahlbeteiligung würden wir uns sehr freuen“; sagt Superin-tendent Hitzbleck stellvertretend für die Evangelischen an der Ruhr. „Wer bei der Presbyteriumswahl seine Stimme abgibt, honoriert das ehrenamtliche Engagement der Presbyterinnen und Presbyter und stärkt ihnen den Rücken für ihre verantwortungsvolle Aufgabe“.


Presbyteriumswahlen in Mülheim - Hier wird gewählt:

Ev. Kirchengemeinde Broich-Saarn
Gemeindehaus Wilhelminenstraße 34 (Broich)
Gemeindehaus Holunderstraße 5 (Saarn)
Alle Wahllokale sind von 9 bis 17 Uhr geöffnet, jedoch mit einer Unterbrechung: Während des jeweils im Bezirk stattfindenden Gottesdienstes bleiben sie geschlossen.


Ev. Markuskirchengemeinde:
Gemeindehaus Springweg 10, 12 bis 18 Uhr
Gemeindehaus Knappenweg 26, 11 bis 18 Uhr


Stichwort Presbyterium

Die Presbyterien (griechisch presbyteros: Gemeindeälteste/r) sind die eigen-verantwortlichen „Regierungen“ einer jeden Kirchengemeinde und werden alle vier Jahre neu gewählt. Das Presbyterium entscheidet über die geistliche Ausrichtung der Gemeinde, über neue Projekte und ganz konkret und in eigener Verantwortung über Personal, über Geld und Gebäudemanagement. In den Gemeinden und auch im Kirchenkreis arbeiten Presbyterinnen und Presbyter in Fachausschüssen etwa für Jugendarbeit, Diakonie oder Gottesdienstgestaltung mit. Aus den Presbyterien entsenden die Kirchengemeinden wiederum Abgeordnete zur Kreissynode des Kirchenkreises an der Ruhr.
Ausführliche Informationen zum Wahlverfahren in der Rheinischen Landeskirche findet man unter www.presbyteriumswahlen.de.

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 26.01.2016



© 2020, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung