Gottesdienste

Hier finden Sie die Gottesdiensttermine in unseren Kirchengemeinden. Bitte helfen Sie mit, die nötigen Regeln zum Infektionsschutz einzuhalten.

mehr
Donnerstag, 11. November, 00.00 Uhr
Spendenaktion für die Mülheimer Tafel
Gemeindehaus Speldorf-Mitte
Donnerstag, 2. Dezember, 19.00 Uhr
Werktags-Evensong
Petrikirche
Freitag, 3. Dezember, 17.00 Uhr
Adventscafé
Petrikirchenhaus

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 02.12.2021

Merke auf mich, mein Volk, hört mich, meine Leute! Denn Weisung wird von mir ausgehen, und mein Recht will ich gar bald zum Licht der Völker machen.

Jesaja 51,4

mehr
Service

Lukaskirchengemeinde

Miteinander der Generationen am Klöttschen

KiTa-Kinder und Senioren teilen bald am Klöttschen ihren Alltag. Denn neben die bestehende Kindertagesstätte „Haus der kleinen Leute“ wird die Evangelische Lukaskirchengemeinde eine Seniorenwohnanlage mit 23 barrierefreien Wohnungen bauen.;

Spatenstich zur neuen Seniorenwohnanlage Spatenstich zur neuen Seniorenwohnanlage

„Das Miteinander der Generationen sehen wir als Mut machende Perspektive, die wir gerne fördern möchten“, beschreibt Pfarrerin Gundula Zühlke, Vorsitzende des Presbyteriums, das Vorhaben. Profitieren sollen vom Neubau auch Menschen mit geringem Einkommen. Von den 23 geplanten Wohneinheiten werden elf sozial gefördert. „Das ist uns wichtig, denn wir nehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung ernst“, betont Pfarrerin Gundula Zühlke. Die geförderten Wohnungen sollen Menschen zur Verfügung stehen, die weniger als 28.288 Euro brutto (Einzelperson) bzw. 39.955 Euro brutto (zwei Personen) Jahreseinkommen beziehen.

Die Zwei-Zimmer-Wohnungen für ältere Menschen oder Bewohner mit einer Behinderung werden 42 bis 64 Quadratmeter groß und verfügen über Balkon / Terrasse, eine Videogegensprechanlage und Vorinstallationen für einen Hausnotrufanschluss. Hinzu kommt ein Gemeinschaftsraum mit Teeküche und Terrasse. „Der Raum kann für Feiern oder Gemeinschaftsaktivitäten genutzt werden. Es ist schön, wenn die Hausbewohner sich untereinander kennen und sich auch gegenseitig unterstützen können“, sagt Dr. Volker Schrödter, Baukirchmeister der Lukaskirchengemeinde. Im L-förmigen Bau integriert ist auch eine Pflegestation. Zudem werden 26 Parkplätze und Grünflächen rundherum geschaffen.

Damit im Mai 2017 die neuen Mieter einziehen können, rollen jetzt die Bag-ger. – Übrigens durchaus mit Unterhaltungswert für die KiTa-Kinder. Bagger-Kino ist im „Haus der kleinen Leute“ gerade sehr angesagt, der Nachwuchs bestaunt mit Vergnügen das große Baugerät vor der Tür. Damit alle auch ungestört draußen spielen können, hat die Gemeinde auf der Nordseite der KiTa eine zusätzliche Spielfläche angelegt. Insgesamt ist das Gemeindegrundstück am Klöttschen rund 4700 Quadratmeter groß, für das „Haus der kleinen Leute“ verbleibt auch nach dem Neubau noch doppelt so viel Außenspielfläche wie vorgeschrieben – auch nach einem eventuellen Ausbau der KiTa, wie Pfarrerin Zühlke betont.

3,4 Mio. Euro betragen die Baukosten für das neue Projekt, für eine Million Euro hat das Land NRW einen Förderkredit vergeben. Für die Lukaskirchen-gemeinde ist die Investition ein notwendiger Schritt, wie Baukirchmeister Dr. Volker Schrödter erklärt. Seit 2011 hat die Gemeinde drei Gemeindehäuser, zwei Pfarrhäuser und zwei weitere Immobilien verkauft und ein Jugendhaus vermietet. Die Gemeinde darf die Verkaufserlöse nur zweckgebunden, das heißt für Gebäude, ausgeben und Sparen macht in Niedrigzinszeiten keinen Sinn.

Kontakt für Wohnungsinteressenten:

Harald Zinke, Gemeindeverwaltung, Telefon 0208.3003.131,
oder zinke@kirche-muelheim.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 17.03.2016



© 2021, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung