Gottesdienste

Hier finden Sie die Gottesdiensttermine in unseren Kirchengemeinden. Bitte helfen Sie mit, die nötigen Regeln zum Infektionsschutz einzuhalten.

mehr
Donnerstag, 11. November, 00.00 Uhr
Spendenaktion für die Mülheimer Tafel
Gemeindehaus Speldorf-Mitte
Donnerstag, 2. Dezember, 19.00 Uhr
Werktags-Evensong
Petrikirche
Freitag, 3. Dezember, 17.00 Uhr
Adventscafé
Petrikirchenhaus

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 02.12.2021

Merke auf mich, mein Volk, hört mich, meine Leute! Denn Weisung wird von mir ausgehen, und mein Recht will ich gar bald zum Licht der Völker machen.

Jesaja 51,4

mehr
Service

Ordination

Bereicherndes weitergeben

Auf eine neue Predigerin dürfen sich die Gottesdienstbesucher in der Vereinten Evangelischen Kirchengemeinde freuen. Silke Werner wird am 6. November als Prädikantin ordiniert und künftig regelmäßig Gottesdienste mit der Gemeinde feiern.

Neue Prädikantin: Silke Werner Neue Prädikantin: Silke Werner

Nach ihrem Laienstudium Theologie war der Schritt zur Prädikantinnenausbildung für Silke Werner nur konsequent. "Diese Jahre waren für mich eine wundebare, bereichernde Zeit und ich freue mich auf meinen Dienst in der Gemeinde", so Silke Werner.
Etwa 650 ehrenamtliche Prädikantinnen und Prädikanten gibt es in rheinischen Kirche. Sie kommen aus allen Altersgruppen, Berufen und sozialen Schichten und tun ihren Dienst ehrenamtlich.
In einer zweijährigen "Zurüstung" in Wochen- und Wochenendkursen und begleitet von einem/ einer PfarrerIn im Mentorat müssen sie mindestens zehn Predigten bzw. Gottesdienste halten und eine Kasualie unter der Anleitung des Mentors/der Mentorin erarbeiten und durchführen.
Silke Werner wird zukünftig regelmäßig im Predigtplan der VEK auftauchen.

Zum Ordinationsgottesdienst mit Superintendent Hitzbleck am Sonntag, 6. November, 11.15 Uhr, in der Pauluskirche lädt die Vereinte Evangelische Kirchengemeinde herzlich ein.

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

VEK / 26.10.2016



© 2021, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung