Gottesdienste

Hier finden Sie die Gottesdiensttermine in unseren Kirchengemeinden. Bitte helfen Sie mit, die nötigen Regeln zum Infektionsschutz einzuhalten.

mehr
Donnerstag, 22. Oktober, 18.00 Uhr
Leben aus der Bibel
Evangelische Ladenkirche
Donnerstag, 22. Oktober, 19.00 Uhr
Tersteegens Humor - eine bisher unbeachtete Seite des Mülheimer Mystikers
Haus der Stadtgeschichte
Freitag, 23. Oktober, 14.00 Uhr
Durchatmen - Mittagsandacht
Evangelische Ladenkirche

 

> Alle Termine anzeigen

Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 20.10.2020

Freu dich, wenn du einen Glückstag hast. Und wenn du einen Unglückstag hast, dann denke daran: Gott schickt dir beide, und du weißt nicht, was als Nächstes kommt.

Prediger 7,14

mehr
Service

Kommunalwahl 2020

Ein Kreuz fürs Gemeinwohl

"Machen Sie ihr Kreuz bei der Kommunalwahl", rufen Mülheims Superintendent und Stadtdechant gemeinsam auf. Es geht darum, mit der eigenen Wahlbeteiligung die Demokratie und das Gemeinwesen zu stärken.

„Wer zur Wahl geht, zeigt, dass er oder sie am gelingenden Zusammenleben interessiert ist. Genau das sind auch wir als christliche Kirchen. Deshalb nutzen Sie bitte die Gelegenheit und machen Sie ihr Kreuz bei der Kommunalwahl am 13. September!“, rufen Pfarrer Gerald Hillebrand, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr, und Pfarrer Michael Janßen, katholischer Stadtdechant, die Mülheimerinnen und Mülheimer auf.

 

Die beiden leitenden Geistlichen der großen Kirchen betonen: „Wir als Stadtgesellschaft müssen einen gemeinsamen Weg finden, unsere Anliegen miteinander auszuhandeln, unser Zusammenleben zu stärken. Dazu bringen wir als Kirchen unseren Teil ein: mit Angeboten von Diakonie und Caritas, mit Seelsorge, mit der Trägerschaft von KiTas oder der Betreuung in der Offenen Ganztagsschule. Natürlich sind im politischen Diskurs nicht immer alle einer Meinung. Wir setzen uns für eine faire Streitkultur und für respektvolle Diskussion ein.“

 

„Respekt bedeutet für uns als Christinnen und Christen: Jeder Mensch ist ein von Gott geliebtes Geschöpf. Jedem Menschen kommt die gleiche Würde zu und Jeder und Jede verdient die gleiche Achtung, unabhängig von Herkunft oder Geldbeutel, Geschlecht oder sexueller Orientierung. Einer Politik, die Menschen aufgrund verschiedener Merkmale gegeneinander ausspielt, erteilen wir eine Absage. Ganz besonders die Schwachen brauchen unsere Unterstützung. – Bitte gehen Sie zur Wahl und unterstützen Sie die demokratischen Kräfte, unterstützen Sie diejenigen, die sich für das Gemeinwohl einsetzen.“

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

ala / 07.09.2020



© 2020, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung