Termine
Montag, 24.04.2017 17:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Ökumenisches Trauercafé
Mittwoch, 26.04.2017 15:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
Literatur
Büchercafé Las Torres
Mittwoch, 26.04.2017 17:00 Uhr
Mülheim an der Ruhr
und sonst
Vortrag und Gespräch: Renaissance, Humanismus und Reformation
mehr
Gottesdienste

Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert. Die nächsten Termine finden Sie hier.

mehr
Kirchengemeinden
Kirchengemeinden mehr
Losung

für den 24.04.2017

Die dein Heil lieben, lass allewege sagen: Der HERR sei hoch gelobt!

Psalm 40,17

mehr
Service

Offene Kirchen

Orte zum Innehalten

An verschiedenen Orten in Mülheim laden offene evangelische Kirchen ein zum Innehalten im Alltag.

mehr
Artikelbild

Der Medienstratege der Reformation

Er war einer der großen Maler der Renaissance und auch ein Motor der Reformation: Lucas Cranach der Ältere. Mit der Familienbildungsstätte kann man eine Fahrt zur Ausstellung im Düsseldorfer Museum Kunstpalast machen.


mehr
Artikelbild

Feenvermittlerin von Beruf

Sabine Brillen ist von nun an die Frau, die „Feen“ und Familien zusammenbringt. Sie koordiniert das Projekt „Lila Feen", das alleinerziehenden Berufstätigen Hilfe bei der Kinderbetreuung vermittelt.


mehr
Artikelbild

275 Jugendliche feiern Konfirmation

In 21 Gottesdiensten feiern 275 Mülheimer Jugendliche in den kommenden Wochen ihre Konfirmation und bekennen sich als junge Kirchenmitglieder zu ihrem Glauben.


mehr
Artikelbild

Zu Botschaftern der Versöhnung werden

Die Geschichte von Kreuzigung und Auferstehung ruft zur Nachfolge Christi im Geist der Versöhnung auf. Das formulierte Dr. Nikolaus Schneider in seiner Predigt in der ökumenischen Trauermette zum Beginn der Karwoche.


mehr
Artikelbild

Pionierinnen berichten

"Pionierinnen im Pfarramt" waren die ersten Frauen in der rheinischen Kirche so wie Marie-Luise Brandtmann (geboren 1935). Aber auch heute stoßen Pfarrerinnen noch auf Widerstände, erfuhren die Zuhörer beim Podiumsgespräch in Speldorf.


mehr
Artikelbild

Neue Impulse für die Jugendarbeit

Aus dem Kirchenkreis Kleve wechselt Bert Walther als Jugendreferent nun an die Ruhr und hat viel Energie und viele Ideen im Gepäck. 


mehr
Artikelbild

Abschied "vergnügt, erlöst, befreit"

Einen Superintendenten, der sich nicht scheute, Unangenehmes anzugehen und der ein besonderer Prediger war, würdigten Wegbegleiter beim Abschied von Helmut Hitzbleck. In einem feierlichen Gottesdienst wurde er durch Präses Rekowski entpflichtet.


mehr
Artikelbild

"Den offenen Blick bewahren"

Neue Beraterin im Team des Flüchtlingsreferates ist Saskia Trittmann. Die Politikwissenschaftlerin folgt Dr. Juliane Rytz nach, die die Stelle gewechselt hat.


mehr
Artikelbild

Unterwegs mit der Evangelischen Jugend

Abenteuer in der Natur, chillen am Strand oder ein Ferienprogramm vor der eigenen Haustür in Mülheim – bei einigen Kinder- und Jugendfreizeiten sind noch Plätze frei.


mehr
Artikelbild

Netzwerken mit den Reformatorinnen

Gute Netzwerkerinnen waren schon die Frauen der Reformationszeit, ganz in diesem Sinne lud das Team der Evangelischen Ladenkirche ein zum Mülheimer Frauenmahl mit Tischrednerinnen aus den Zeiten der Reformation.


mehr
Artikelbild

"Ansprechbar sein, hinhören,
Dinge gemeinsam tun"

Nach zwölf Jahren im Amt wird Superintendent Hitzbleck in den Ruhestand eintreten. Der letzte Arbeitstag im Kirchenkreis liegt hinter ihm, im Gespräch blickt Helmut Hitzbleck zurück auf Erlebtes und voraus auf die Kirche von morgen.


mehr
News aus der Landeskirche

Köln: Auch die Kirchen stellen sich quer

Kölner Kirchen unterstützen den Protest gegen den AfD-Parteitag am Wochenende in Köln. Bei der Kundgebung des Bündnisses "Köln stellt sich quer - kein Rassismus bei uns in Köln" am Samstag werden auch Vertreter der Kirchen sprechen. #dazusteheich - unter diesem Schlagwort machen Kirchenleitende evangelische Werte deutlich.


mehr

Studierenden-Austausch Deutschland-Indien: In der Heimat der Freundinnen

Beim Besuch indischer Kommilitoninnen und Kommilitonen schlossen sie Freundschaft. Nun flogen Bonner Studierende zum Gegenbesuch nach Indien. Die Reise durch ein facettenreiches Land weitete ihren Blick für Menschenrechte, Umweltschutz und die Kultur ihrer Gastgeber.


mehr

Tag der Bahnhofsmission: Von der Hoffnung erzählen

"Hoffnung geben, wo Menschen leben" - so lautet das Motto des bundesweiten "Tags der Bahnhofsmission" am kommenden Samstag, 22. April. Mit dabei u.a.: die Bahnhofsmissionen in Essen, Köln und Saarbrücken. Insgesamt gibt es in Deutschland mehr als siebzig Bahnhofsmissionen, in denen sich rund 2.000 Ehrenamtliche engagieren.


mehr
 


© 2017, Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung